Previous Next

Taufe

Wie schön, dass Sie sich für eine Taufe in der Matthäuskirchengemeinde interessieren! Taufen kann man in jedem Lebensalter. Bis zum Erreichen der Religionsmündigkeit mit 14 Jahren sind die Erziehungsberechtigten für alle Belange rund um die Taufe ihrer Kinder verantwortlich. Danach entscheiden Menschen selbst, ob und wie sie gerne getauft werden wollen.

Über die Suchfunktion „Gemeindezugehörigkeit“ finden Sie schnell heraus, welchem Pfarrbezirk unserer Gemeinde Sie angehören. Melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei der zuständigen Pfarrerin oder dem zuständigen Pfarrer. Mit ihr bzw. ihm werden Tauftermin, der Taufort und ein vorbereitendes Taufgespräch vereinbart.

In unserer Gemeinde finden die meisten Taufen als Teil des sonntäglichen Gottesdienstes in unserer schönen Matthäuskirche statt. Aber auch andere Zeiten und Orte sind möglich. Wir versuchen unser Möglichstes, um Ihren Wünschen gerecht zu werden.

Für jede Taufe ist Geburtsbescheinigung und ein Taufspruch (siehe unter www.taufspruch.de) erforderlich. Patinnen und Paten benötigen eine Patenbescheinigung ihrer jeweiligen Heimatgemeinde. Bei Patinnen und Paten, die mit Erstwohnsitz in unserer Kirchengemeinde gemeldet sind, benötigen wir keine Bescheinigung.

Dem Täufling eine Taufkerze mit auf den Weg zu geben, ist mittlerweile eine gute Tradition geworden. Eine Taufkerze kann im Internet bestellt werden. Noch schöner aber ist es, sie selber zu gestalten, z.B. mit Namen und dem Datum des Tauftages. So eröffnet sich mit Hilfe dieser Kerze die schöne Möglichkeit, auch in späteren Jahren den Tauftag zu erinnern und vielleicht sogar ein bisschen besonders zu begehen.

Taufen sind bei uns selbstverständlich kostenfrei. Nur wenn der Taufgottesdienst außerhalb des Sonntagsgottesdienstes stattfinden soll, erbitten wir eine finanzielle Beteiligung für die musikalische Begleitung.

Grundsätzlich ist es natürlich auch möglich, eine Taufe in einer anderen Kirchengemeinde durchführen zu lassen. Dazu stellen wir Ihnen gerne eine entsprechende Zustimmungserklärung aus, die man auch Dimmissoriale nennt.

Weitere hilfreiche und interessante Informationen rund um die Taufe finden Sie unter: www.ekd.de/einsteiger/taufe.html oder www.ekkw.de/ratgeber/taufe.html.

Spendenkonten

Spenden unter dem Stichwort „Matthäuskirchengemeinde“ an das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg.

Mehr…

Kontakt

Gemeindebüro
Borngasse 1
35037 Marburg
Tel. 06421-33 372

© 2018 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg